Nagelbild DIY

Nagelbilder selbst zu gestalten ist ganz einfach und macht Spaß , es ist auch eine schöne Idee als Geschenk.

Material:

  • Holzbrett 40x 60
  • Lasur
  • Pinsel
  • Bilder-Klappösen
  • Nägel 25mm
  • Hammer
  • Garn / Kordel

 

Ich habe mich bei meinen Nagelbild für ein Brett aus Buche, in einer dicke von 1cm entschieden.Das ich mit Vincent Dauerschutz 2in1 Lärche 375 ml bestrichen habe. Dann habe ich es Trocknen lassen.Die Klappösen auf der Rückseite anbringende nach dem wie groß euer Bild ist 1 oder 2 Klappösen. Ihr braucht noch ein Motiv was ihr auf das Holz übertragen wollt.Wenn ihr euch entschieden habt, dann scheidet euch das Motiv aus. Legt das Bild auf das Brett  schaut wo ihr es positionieren möchten. Bei mir ist es mehr rechts.

Dann könnt ihr loslegen. Die Nägel in einen Abstand von 1cm um den Riss eures Bildes reinschlagen. Das Holzbrett mit einer Reihe Nägel in gleichmäßigen Abständen umranden.

Knotet das Garn oder den Kordelanfang an einem Nagel fest, jetzt könnt ihr kreuz und quer das Garn spannen. Den Innenraum eures Bildes bitte frei lassen. Das Garn so dicht füllen wie es euch gefällt ,das Ende wieder an einem Nagel festknotende Enden knapp abschneiden.

unadjustednonraw_thumb_62d

Na dann mal ran an Nagel und Garn….. 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s