Ostertüten aus Paketpapier DIY

  • Mitbringsel
  • Ostern
  • Kleinigkeit

IMG_1812-1

Schwierigkeit: Mittel

Dauer: 1Std

IMG_1815-1

Material:

  • Paketpapier
  • Beutelverschlüsse
  • Tonpapier
    • dunkel Braun
    • Weiß
  • Bleistift
  • Schere
  • Lineal
  • Heißklebe Pistole
  • doppelseitiges Klebeband
  • Hohlnieten
  • Nietenzange
  • Stempel
    • kleines Osterei
    • Schriftstempel
  • Stempelfarbe
    • Braun
    • Schwarz
    • Gold
  • Garn
  • Perlen
  • Vorlage Tüte
  • Vorlage Osterei Anhänger

Ostertüte aus Paketpapier

Anleitung:

  1. druckt Euch die Vorlage für die Tüte aus und übertragt diese auf das Paketpapier
  2. wenn Ihr alles übertragen habt, geht es ans Falten
  3. alle Linien werden gefaltet ( siehe Fotos ) wie eine Ziehharmonika falten einmal von links, einmal von rechts
  4. legt Euch das gefaltete Papier vor Euch hin und verziert es mit Stempel, ich habe die Farben Braun und Schwarz benutzt
  5. den Stempeldruck gut trocknen lassen, bevor es weiter geht
  6. auf der äußeren Faltung klebt Ihr längst an der gefalteten Kante doppelseitiges Klebeband und klebt die gegenüberlegende Seite mit den 7 cm Stoß an Stoß
  7. die Tüte wird nun unten geschlossen, dafür drückt Ihr die unteren beiden Teile so, dass zwei Dreiecke entstehen
  8. beide Dreiecke festkleben, um etwas Gegendruck zuhaben, steckt ein Lineal in die Tüte und drückt das angeklebte Dreieck fest
  9. jetzt könnt Ihr die Tüte hinstellen und befüllen

IMG_1799-1

Osterei Anhänger

Anleitung:

  1. druckt euch die Vorlage für die Osterei Anhänger aus
  2. schneidet die Vorlage aus und übertragt diese auf das Tonpapier
  3. das kleine Ei auf weißen Tonkarton und das große Ei auf Braunen Tonpapier
  4. mit der Nietenzange in das braune Osterei am oberen Teile eine Hohlniete hinein drücken
  5. den Osterei Stempel auf das kleine weiße Ei Stempeln am besten mit brauner Stempelfarbe oder Gold sieht auch sehr gut aus
  6. lasst es gut trocknen
  7. das kleine Osterei mittig auf das braune Osterei mit doppelseitigem Klebeband festkleben, dabei die Niete freilassen
  8. auf das Garn fädelt Ihr Euch zwei Perlen am Ende ein Knoten machen, das die Perlen nicht runter rutschen, den überstehenden erst von Garn abschneiden
  9. befestigt das Garn mit den Perlen an der Hohlniete und bringt noch Garn zum Aufhängen an
  10. in der höhe der Niete 2-3 Federn ankleben, dafür benutzt Ihr den Heißkleber
  11. den Anhänger mit Heißkleber am oberen Teil der Tüte festkleben
  12. ihr könnt auch Beutelverschlüsse benutzen, damit könnt Ihr die Tüte auch gleich verschließen
  13. fädelt das Garn am äußeren Teil von den Beutelverschluss auf und verschließt die Tüte

    Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht euch @ Glitterklee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s