DIY – Herbstlicher Türkranz

Herbst ist Bastelzeit und die Natur hält ganz viele verschiedene Materialien dafür bereit

  • Mitbringsel
  • Basteln mit Naturmaterialien

Instagram Herbstlicher Kranz

Du kannst dich an der Natur bedienen und hast eine große Bandbreite an Farben und Materialien, die Du nutzen kannst, um Deinen individuellen Kranz zu basteln. Wenn Du genug Eicheln und Haselnüsse gesammelt hast, ist es gar nicht so schwer, den herbstlichen Kranz nachzubauen. Da es dies Jahr es so lange schön warm war, ist das Material gut getrocknet und kann gleich benutzt werden. Zu den Haselnüssen und Eicheln passen auch kleine Tannenzapfen, Bucheckern, Sternanis, Holzperlen, und auch Walnüsse.

Schwierigkeitsgrad:♣♣♣♣

Zeitaufwand: 1std

Materialkosten: ca.7€

Benötigtes Material


  • Heißkleberpistole
  • Klebesticks
  • Klarlack
  • Schleifenband
    • grün

Was du noch benötigst

  • Verschiedene Naturmaterialien
    • Eicheln
    • Fruchthüllen der Haselnüsse
    • Kastianen schalen

Anleitung für den herbstlichen Türkranz


  1. Die Fruchthüllen der Haselnuss mit Heißkleber kreisförmig zusammenkleben.
  2. Nach Belieben Eicheln, Kastanienschalen und die Fruchtbecher der Eicheln verteilt auf dem Kranz kleben. Aber Achtung! Man verbrennt sich ganz leicht die Finger dabei! Und das Recht schmerzhaft werden.
  3. Zum Schluss den Kranz mit dem Klarlack übersprühen das verleiht einen schönen Glanz.
  4. Zu guter Letzt kannst Du noch den Kranz mit kleinen Schleifen verzieren.

Kranz fertig

Schon hast Du ein tolles Mitbringsel für Deinen nächsten Besuch bei der Mama zum Kaffeetrinken oder bei der Freundin zum Mädelabend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s