Mini-Terrarium selber machen

Kreiere Deine kleinen dekorativen Minigärten

  • Geschenkidee für Menschen ohne grünen Daumen
  • Dekorationsidee
  • schnell und einfach gemacht

Instagram Terrarium

Ein Mini-Terrarium lässt sich aus einer Glasvase, einem Einmachglas, aus einem Glas oder einer präparierten Glühbirne mit ein paar Handgriffen selber machen. Diese kleinen Minigärten sind nicht nur eine hübsche Dekoration für die Wohnräume, sondern auch ein originelles Geschenk. Aus Naturmaterialien kannst Du ein DIY-Terrarium mit verschiedenen künstlichen Sukkulenten, Kakteen und Minipflanzen nach Deinem persönlichen Geschmack gestalten, ohne Sie Pflegen zu müssen.

Schwierigkeitsgrad:♣♣♣♣

Zeitaufwand: ca.1Std

Materialkosten: 20€

Benötigtes Material


  • Glasgefäss
    • z.b. Glas Vase
    • hängender Blumentopf
    • Geometrisches Terrarium
  • verschiedene künstliche Sukkulente
  • kleine Deko-Steine
  • Rinde von Pappeln
  • Sand
  • Sukkulenten
  • Kakteen
  • Kunstblüten klein

Anleitung für ein Pflanzen-Terrarium mit künstlichen Sukkulenten und Kakteen


Dekoriere Deine Vase mit eine Lage Kies oder Steinen und Sand. Setze deine Kakteen und Sukkulenten in Szene. Mit Rinde und kleinen Blüten vollende Dein Mini Terrarium.

Verschieden Varianten 

Geometriche Terrarium

Zusammen Fassung Geometrische Vase-1

Hängender Blumentopf

Hänge Blumentopf Terrarium-1

Grosse Vase mit Metallgestell

Grosse Vase Terrarium-1

So wenig Pflege, So viel Spaß! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s