Zopfhalter selber nähen

Der Scrunchie ist zurück: 90er Haargummi nähen

  • Bastelidee
  • Geschenkidee
  • Idee für Stoffreste verbrauchen

IMG_5677

Scrunchies verursachen weniger Haarbruch als dünne Haargummis und Sie sind cool. Ob klein oder groß, bunt oder einfarbig: Es gibt ihn in allen erdenklichen Farben und Mustern. Ich habe ihn sehr gerne getragen, mein Mann hat mir erklärt er fand den Haargummi immer schrecklich und nun Jahre Später trägt unsere Tochter die Haargummis. Also man sieht, es ist Geschmacksache. Sie sind schnell selber gemacht und eignen sich auch super als Geschenk.

Schwierigkeitsgrad:♣♣♣♣♣

Zeitaufwand: ca. 1Std (ohne Nähmaschine)

Materialkosten: ca. 10€

Benötigtes Material


  • 10 x 40 cm Stoff
  • ca. 15 cm Gummiband

Ich empfehle Dir in einen Stoffgeschäft Reste zu besorgen Sie sind günstig und man hat gleich verschiedene Stoffe zu verfügung.

was brauchst du noch

  • Nähmaschine wenn nicht vorhanden
    • Nähnadel und Faden (Nähgarn)
  • Stoffschere
  • Sicherheitsnadel
  • Nadeln
  • Bügeleisen

Vorteil des Haargummis: Er ist nicht nur schick, sondern tut auch den Haaren gut. Durch die weiche Struktur wird Haarbruch vermindert und man bekommt auch keinen hässlichen Knick wie bei herkömmlichen Haargummis.

Anleitung für Haargummi


  1. Falls Du keine Nähmaschine zu Hause hast, kannst Du den Scrunchies in kurzer Zeit von Hand nähen – mit der Nähmaschine geht es natürlich wesentlich schneller.
  2. Schneide Dir den Stoff passend zu, ich habe die Maße 40×10 und 50×10 benutzt.Anleitung Haargummi
  3. Bügle an einer Außenkante 1 cm um. Falte den Stoffstreifen anschließend zur Hälfte und stecke ihn fest. Steppe mit 0,5cm Nahtzugabe ab. Wenn du keine Nähmaschine hast dann mit Nadel und Faden die längliche Seite zunähen.
  4. Hake in ein Ende die Sicherheitsnadel ein und führe sie durch den Stoffschlauch, um ihn zu wenden.
  5. Falte die Zugabe an einer Schmalseite nach innen und bügle Sie fest.Anleitung Haargummi 1
  6. Ziehe mithilfe der Sicherheitsnadel das Gummiband in den Schlauch ein und verknote die Bandenden anschließend miteinander.
  7. Ziehe das ungebügelte Schlauchende über das offene Ende, stecke es fest und nähe es von Hand an.

Meine Tochter und ihre Freundinnen tragen die Zopfhalter auch gerne um das Handgelenk.

Viel Spaß beim ausprobieren !!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s